Lebensbegleitung nach indianischer Tradition
Andreas Vrana +43 676/435 56 96
Schamanismus nach indianischer Tradition
Direkt zum Seiteninhalt


Schmerz lass nach!

Methode für den Bewegungsapparat

Die Wirbelsäule bildet die große Achse unseres Skeletts bzw. Bewegungsapparates. Die Wirbelsäule ist die Stütze unseres Körpers und ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Die Wirbelsäule ist mit einer Spiralfeder vergleichbar. Wirken körperliche und seelische Prozesse auf sie ein, verspannt sie sich.

Erkrankungen im Bewegungsapparat sind in den meisten Fällen mit Schmerzen verbunden. Die möglichen Ursachen sind Überbelastung, einseitige Fehlbelastungen, sowie entzündliche als auch degenerative Prozesse (Artritis/Arthose).
Akute, als auch chronische Beschwerden gehen mit der Bewegungseinschränkung einher. Diese wirken sich dann auch auf das benachbarte Gelenk aus, da es den Bewegungsmangel kompensieren möchte. Und deshalb überbelastet wird.

Die häufigsten Rückenschmerzen sind
  • Muskelverspannungen
  • Hexenschuss/Lumbargo
  • Bandscheibenvorfall
  • Ischiasschmerzen
  • Skoliose
  • Hals- Nackenbeschwerden
  • Morbus Bechterew (Spondylitis Ankylosans)
Ebenso kann die Halswirbelsäule Auslöser für Kopfschmerzen und Migräne sein.

Meine Behandlungsmethode ist eine Kombination
  • Dorn Methode
  • Nuad Yoga
  • Energetische Behandlung
 
Das "Schmerz lass nach " Programm setze ich auch erfolgreich in Firmen zur Gesundheitsförderung der MitarbeiterInnen um.

Referenzen
  • Spar Zentrale St. Pölten
  • Geberit Pottenbrunn
  • Kika Leiner Zentrale St. Pölten
  • Grüner Treuhand GmbH, Neulengbach
  • Wattaul Transport, Pöchlarn
  • Gemeinde Mank

Behandlungsablauf

Bei der Voruntersuchung prüfe ich, ob eine Beinlängendifferenz, oder/und ein Beckenschiefstand und Wirbelverdrehungen vorliegen. Mittels der Dorn Methode werden die Wirbelverdrehungen korrigiert.
Dann legt sich der/die KlientIn auf die Liege am Rücken. 
Es werden die Fußreflexzonen aktiviert. Mittels Nuad Yoga werden die Bein-, Becken- und untere Rückenmuskulatur gedehnt. Sowie auch die Schulter und Nacken.
Dann legt sich der/die KlientIn auf die Bauchseite.
Es folgen sanfte Griffabfolgen am Rücken. Während der Behandlung unterstützen mich ätherische Öle.
Durch sanfte Berührungen gebe ich den Körper Impulse, damit sich die Energieblockaden lösen können. Durch das wiederholte Berühren spüren die meisten Menschen den verbesserten Unterschied während der Behandlung.

Dadurch werden folgende Aspekte angeregt
  • Die ätherischen Öle wirken schmerzlindern und entzündungshemmend
  • Das Kreislaufsystem wird angeregt
  • Das Lymphsystem wird gestärkt
  • Eingelagerte Schlackenstoffe werden gelöst
  • Die Gelenke erhalten wertvolle Nährstoffe

Diese alternative Heilmethode ist eine sehr effiziente Behandlung zu den klassischen Formen.

Details der Dorn Methode
Die Dorn-Methode ist nach seinen Begründer Dieter Dorn benannt. Er war Sägewerksbesitzer im Allgäu. Die Dorn Methode ist seit Jahrzehnten eine bewerte, alternative Behandlungsmethode im ganzen deutschsprachigen Raum.
Die Dorn Methode ist einfach zu erlernen, und ist gleichzeitig eine äußerst wirkungsvolle Methode zur Regulierung der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates. Sie ist sehr effizient bei Wirbelsäulen- und Gelenksprobleme.

Dauer: ca. 50 min.
mitzubringen: 1 Bade- und 1 Handtuch

Wichtig
Ich bin kein Arzt und habe keine schulmedizinische Ausbildung. Die energetische Behandlung kann keine medizinische Behandlung ersetzen. Die Energiearbeit kann allerdings jede andere Therapie positiv unterstützen.


Ruf mich an! +43 676 435 56 96


Hast du Interesse, diese Behandlungsmethode zu erlernen?

In einen 2,5 tägigen Workshop gebe ich mein Wissen und Erfahrungen weiter. Dabei bildete ich schon über 100 TeilnehmerInnen(TN) in Österreich und Deutschland aus.
Dass ein Workshop zustande kommt, braucht mindestenses 2 TN. Wenn du und ein(e) FreundIn Interesse hast, ruf mich an, um einen Termin zu finden.
Dein Beitrag: € 230,-

Möchtest du einen Workshop in deiner Heimat organisieren und dabei Geld verdienen? Ruf mich an!






Ihre Daten werden dem Betreiber der Webseite durch den technischen Dienstleister ISHF nur zur Bearbeitung der Anfrage übermittelt. Datenschutz
Andreas Vrana, Lebensbegleitung nach indianischer Tradition|+43 676/435 56 96
3144 Wald, Auern 40|Tel.:+43 2745/241 61 | E-Mail| Impressum | Design&Hosting

 *
 
 
Zurück zum Seiteninhalt